Image description

Josef Guggenmos

 

"Das Kind ist die Fülle der Zukunft"

 

Foto und © Dieter Schmidt

Es gibt noch "Lila Federchen":

 Ich bin

Eine CD für Josef Guggenmos 

Januar bis Juni 2004

An den Kinderbuchautor Josef Guggenmos, der im vergangenen Herbst gestorben ist, erinnern die Kinder mit einer CD, die den Titel trägt "Als ich ging, da fand ich was...". In Anlehnung an die unzähligen Spaziergänge, die Josef Guggenmos durch sein Heimatdorf Irsee unternommen hat, erzählen sie mit Liedern und Gedichten auf humorige Art von einem Spaziergang, der durch Wälder und Wiesen, am Schulacker vorbei schließlich zum Schulhaus führt. Alle Kinder unserer Schule waren in die Produktion eingebunden. Zunächst waren sie  sehr beeindruckt von den Mikrofonen und Gerätschaften des Tonstudios. Aufgeregt und mit größter Konzentration sagte sie ihre Gedichte auf und sangen die Lieder begleitet von Flöten und Orff-Instrumenten.


Trotz Anstrengung und Aufregung hatten wir alle viel Freude bei der Produktion unserer CD.

Jetzt ist sie fertig, und wir sind natürlich mächtig stolz darauf. Es ist ein Hörspiel von 45 Minuten entstanden, nicht spektakulär, nicht laut sondern wie Josef Guggenmos selbst es sicher gemocht hätte, eher besinnlich und doch unterhaltsam. In dem kleinen Büchlein, das die Kinder illustriert haben, kann man die Gedichte und Liedtexte nachlesen. Und wer das letzte Lied auf der CD gehört hat, der weiß auch, warum wir auf die Vorderseite der Verpackung ein "lila Federchen" geklebt haben.


Beitrag von Radio Ostallgäu zur CD (Hörprobe)
MP3 - 2.49 Minuten - 840 kb

Zu kaufen gibt es die CD:

Jeden Freitag von 16 bis 19 Uhr im "Weltladen"  auf dem Irseer Biomarkt

oder zu bestellen unter der Adresse: waltraud-schuermann@gmx.de (Kaufpreis 12 € zuzügl. 3 € Versandkosten)

 

Fleißige Eltern  in geselliger Runde  beim Anfertigen der Verpackung


Kinder der Orff - Arbeitsgemeinschaft

Erstklässler, gelassen vor dem Mikrofon


Diese Seite wurde gestaltet von Waltraud Schürmann, Schulleitung der Josef-Guggenmos-Grundschule Irsee von 1996 bis 2013.